„Urlaubs“ - Kegelmeisterschaft 2018

Die „Urlaubs“ – Kegelmeisterschaft wird jedes Jahr von Frühjahr bis Herbst ausgetragen und es nehmen Kegler und Keglerinnen aus ganz Österreich teil. Eine Mannschaft besteht aus 7 Spielern, wovon der Schlechteste aus der Wertung fällt. Es gibt eine Mannschafts- und Einzelwertung.

Gespielt wird wie bei allen anderen Meisterschaften des Pensionistenverbandes: 15 Wurf in die Vollen, 15 Wurf abräumen, dann Bahnwechsel und wiederum 15           

Wurf in die Vollen und 15 Wurf abräumen.

Die „Urlaubs“ – Kegelmeisterschaft 2018 fand dieses Jahr in Porec, Kroatien, statt. Unser Turnus umfasste 56 Personen, davon stellte der Bezirk Freistadt 35. Es fuhren auch Radfahrer und Tennisspieler mit, aber ebenso Personen, die einfach Urlaub machen und das Rahmenprogramm genießen wollten. Vormittags oder nachmittags wurde trainiert, zwischendurch in das Meer oder den Pool gesprungen, auch eine 3-stündige Schifffahrt wurde gemacht.

Insgesamt nahmen an der Meisterschaft 91 Mannschaften, bestehend aus 334 Damen und 273 Herren aus ganz Österreich teil.  Der Bezirk Freistadt war  mit         4 Mannschaften vertreten.

Mannschaftswertung: Plätze 3, 27, 43 und 49

Bei der Einzelwertung der Herren erreichte Gratzl Ernst, OG Freistadt, mit 285 Kegel,  den 7. Platz.

Pammer Ingrid, OG Freistadt, kegelte souverän, ließ die Keglerinnen hinter sich und erreichte mit 295 Kegel den 1. Platz.

Hier geht's zu den Fotos

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr über Cookies und über den Schutz Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite erfahren Sie, wenn Sie auf "Datenschutzerklärung" klicken.
Datenschutzerklärung Ok